Finals Münster School of Design

Leonardo-Campus 6, Münster

Freitag, 07.02. 20:00–22:30

Samstag, 08.02. 11:00–19:00

Sonntag, 09.02. 11:00–19:00

Dario Ackermann

still leben

still leben

Nur wer schweigen kann, beherrscht alle Register der Kommunikation.
Im Versuch der modernen Medien, die von der Telekommunikation eröffnete Kluft zwischen Gesellschaft und Gemeinschaft wieder zu schließen, wird das Recht auf ein Bei-Sich-Sein permanent bedroht. Der Trend zu analoger Fotografie, Schallplatten und Selbsversorgertum sind Anzeichen eines bewussten Rückzugs in uncodierte Reflexionsräume. Stille wird zur Ultima Ratio, zum letzten Ausweg aus der digitalen Überforderung. Wer die Stille jedoch findet und zu fassen versucht, sieht sich schnell mit neuen Problemen konfrontiert. Wer still sein will muss leiden. Analog zu einem Gleichnis aus dem Zen Buddhismus befasst sich das Buchprojekt »still leben« mit dem Integrieren dieser uralten Dimension in den modernen Alltag, denn auf Stille kann man nicht warten.