Finals Münster School of Design

Leonardo-Campus 6, Münster

Freitag, 07.02. 20:00–22:30

Samstag, 08.02. 11:00–19:00

Sonntag, 09.02. 11:00–19:00

Larissa Borchert

Packesel

Packesel

Das Fahrrad nimmt in unserer Gesellschaft, besonders in den Städten, zunehmend einen großen Stellenwert ein. Immer mehr Menschen erledigen ihren Einkauf mit dem Fahrrad, um unsere Umwelt zu schonen und schädliche Emissionen zu vermeiden. Zudem bietet das Fahrrad einen hohen Grad an Flexibilität. Insbesondere Studenten in den Großstädten verwenden ihren »Drahtesel« täglich, um schneller und näher an ihren gewünschten Standort zu gelangen. Auf diesem Weg haben sie meist mehr als nur eine Tasche dabei und suchen nach einem geeigneten Platz an ihrem Fahrrad, um diese sicher zu transportieren. Da die Kapazität des Gepäckträgers oftmals nicht ausreicht, gelingt dies nur bedingt, denn die Taschen werden häufig über die Schulter sowie an das Lenkrad gehängt. Aufgrund dessen ist der Radfahrer in seiner Beweglichkeit eingeschränkt und es entsteht ein Gefährdungspotential für den Straßenverkehr. Um den Transport zu optimieren überlegte ich mir ein »Add On« für verschiedene Taschen, die damit seitlich und sicher am Gepäckträger befestigt werden können. Dadurch wird die Kapazität des Gepäckträgers erweitert sowie ein sicherer Transport der Taschen ermöglicht.