Finals Münster School of Design

Leonardo-Campus 6, Münster

Freitag, 07.02. 20:00–22:30

Samstag, 08.02. 11:00–19:00

Sonntag, 09.02. 11:00–19:00

Mathis Bauer

Bildraum

Bildraum

Das fotografische Bild ist längst ein fester Bestandteil in der Gestaltung des öffentlichen Raumes. Jede Stadt ist voll von Botschaften und Versprechen, die das Foto als Medium nutzen, um sich im Raum bemerkbar zu machen. Die Einfachheit, mit der heutzutage großformatige Druckerzeugnisse hergestellt werden können, macht einen reflektierten Umgang mit dem Medium Fotografie immer schwieriger und verursacht, dass Fotos immer weniger als solche wahrgenommen werden. Die schiere Masse an fotografischem Bildgut macht es fast unmöglich, sich den Inhalten überhaupt noch bewusst zu widmen. Gibt es also so etwas wie einen inflationären Gebrauch von Fotografie? Was für Rückschlüsse lassen sich aus unserer gegenwärtigen Bildkultur ziehen, die sich durch jedes gesellschaftliche Milieu zieht? Was ist der Inhalt der Bildräume, die uns unausweichlich jeden Tag begegnen, und was für einen Anspruch haben sie an sich selbst und den Betrachter?
Das Projekt geht diesen Fragestellungen nach und begegnet ihnen in fotografischer und textlicher Auseinandersetzung. Es ist der Versuch, die teilweise surrealen Schnittstellen von Bild und Raum in Ruhrgebiet und Umgebung abzubilden und ist gleichzeitig ein Plädoyer für einen nachhaltigeren Umgang mit Fotografie.

Mathis Bauer

Mathis Bauer

Mediendesign

Bachelor of Arts

betreut durch

Prof. Hermann Dornhege
Dipl.-Des. Christian Diehl