Finals Münster School of Design

Leonardo-Campus 6, Münster

Freitag, 07.02. 20:00–22:30

Samstag, 08.02. 11:00–19:00

Sonntag, 09.02. 11:00–19:00

Ursus Haaben

WATERGUIDE

WATERGUIDE

Humanitäre Hilfe »Der Mensch und die Sintflut«; weltweit thematisiert, und hat in der modernen Welt durch den Klimawandel ein gänzlich neues Gesicht bekommen. Statistisch stärker gewordene Regenfälle können vor allem in Ländern nahe dem Äquator zu Flutkatastrophen führen. Der daraus resultierende Zusammenbruch der Infrastruktur in wirtschaftlich schwächer entwickelten Nationen, lässt neben dem Verlust des Wohnraumes vor allem für die Gesundheit ein beachtliches Risiko entstehen. Die Langzeitwirkungen überwiegen dabei deutlicher, als die akuten Gefahren einer Überschwemmung. Eine der größten Risiken entsteht in Folge durch die biologische Kontamination des Trinkwassers, bedingt durch die Vermischung mit Abwasser. In urbanen Gebieten kann die Verbreitung u.a. von Kolibakterien dadurch begünstigt werden. Der Waterguide soll Menschen die Möglichkeit geben, sauberes Wasser einfach zu transportieren und verunreinigtes Wasser sicher aufbereiten zu können. In entsprechenden Regionen lässt sich der Waterguide auch problemlos präventiv einsetzen. Dies bietet für die betroffenen Menschen eine Perspektive, um mit zukünftigen Katastrophen besser umgehen zu können.

Ursus Haaben

Ursus Haaben

Produktdesign

Bachelor of Arts

betreut durch

Prof. Steffen Schulz
Prof. Dr. med. Joachim Gardemann M.san.