Finals Münster School of Design

Leonardo-Campus 6, Münster

Freitag, 07.02. 20:00–22:30

Samstag, 08.02. 11:00–19:00

Sonntag, 09.02. 11:00–19:00

Veronika Sudmann

Von den Geistern möcht’ ich sehen

Von den Geistern möcht’ ich sehen

Geistergeschichten aus Nordrhein-Westfalen

»Von den Geistern möcht’ ich sehen, Den unsel’gen die dort hausen«. So sagt es der Erzähler in W. Langewiesches Gedicht: »Die Geister in der Davert«.
Mein Projekt »Von den Geistern möcht’ ich sehen« ist eine illustrierte Sammlung unheimlicher Sagen und Gedichte aus Nordrhein-Westfalen. Früher war der Glaube an Spukwesen, die sich des Nachts herumtreiben, weit verbreitet. Jede Region hat ihre eigenen Gespenster – jede Kreatur ihre eigene Geschichte. Allerdings sind sie im Laufe der Jahrhunderte immer unbekannter geworden. Mit diesem Buch bringe ich Licht ins Dunkle und erzähle von den Geistern in der Davert, dem mordenden Heidemann und dem mythologischen Knüppelhund. Doch es handelt sich nicht nur um eine bloße Ansammlung von Geschichten, es werden auch historische und regionale Hintergründe beleuchtet. Die Aufteilung in Erzählung und Information gibt dem Leser die Gelegenheit sich tiefgehender mit der Folklore auseinander zu setzen, während die zarten Aquarelle für die richtige Atmosphäre sorgen.